Fressnapf warnt: Tierhasser verteilen Leckerlis mit Gift

ACHTUNG: Es gibt eine aktuelle Warnung von Fressnapf auf Facebook, dass Tierhasser falsche Futterproben verteilen. Angeblich ist in diesen Proben Gift! Bitte teilen Sie diesen Artikel und seien Sie vorsichtig!

Auf keinen Fall dürfen Sie diese Proben an Ihre Tiere verfüttern! Die Leckerlis seien wie Originale verpackt und werden in die Briefkästen geworfen.

"Dieses Thema ist uns bereits bekannt und wird weiter verfolgt. Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir euch hier auf Fressnapf Deutschland umgehend informieren. Solltet ihr ein Paket mit Futterproben und dem Absender FRESSNAPF erhalten, das ihr nicht über unseren Online-Shop bestellt habt, gebt dies bitte bei den Kollegen im Markt ab oder schickt uns eine private Nachricht. Wir können dann weitere Untersuchungen in die Wege leiten.", schreibt Fressnapf bei Facebook.

Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, seien die meisten Fälle aus dem Hamburger Raum gemeldet wurden. „Wir haben sofort Anzeige erstattet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen“, sagte eine Sprecherin gegenüber der MoPo.

Teilen Sie diese Warnung unbedingt, um Leid zu verhindern! Danke für Ihre Unterstützung!