10 Gründe, warum Hunde einfach glücklich machen

Wer einmal einen Hund hatte, möchte nie wieder auf den tierischen Begleiter verzichten. Und dafür gibt es reichlich Gründe. Dies sind die wichtigsten zehn.

© iStock

Ein Hund kostet Zeit und Geld, macht Dreck und schränkt seine Halter enorm ein. Wieso um alles in der Welt sollte man sich also einen der haarigen Schwanzwedler zulegen? Ganz einfach: Ein Hund hält nicht nur gesund. Er macht vor allem auch glücklich. Und zwar aus diesen Gründen: