Katze adoptiert verwaistes Häschen

Für das Kaninchen "Bubbles" standen die Chancen denkbar schlecht: Seine Mutter war kurz nach seiner Geburt gestorben. Doch eine Katzenmama wollte den Kleinen nicht seinem Schicksal überlassen.

  © YouTube/  Diagonal View

© YouTube/Diagonal View

Das Leben des kleinen Kaninchenbocks "Bubbles" begann mit einem Schicksalsschlag: Als er gerade einmal eine Woche alt war, starb seine Mutter. Normalerweise hätte dies auch den Tod des kleinen Puschelschwänzchens bedeutet, doch Bubbles hatte Glück.

Eine Familie nahm das kleine Häufchen Leben bei sich auf und päppelte es, um das noch so junge Tier vielleicht doch noch irgendwie retten zu können.

Doch die Familie war nicht allein im Haus: Auch die Katze "Snaggle Puss" lebte dort. Und die sollte den kleinen Bubbles schon sehr bald für sich entdecken.

Für Snaggle war sofort alles klar

Als das Kaninchen einigermaßen stabil war, wagte die Familie ein erstes Treffen zwischen Snaggle und Bubbles. Etwas bang beobachteten Bubbles Retter, was Snaggle wohl mit dem kleinen Klopfer anstellen würde - jederzeit bereit, einzugreifen, um das Karnickel vor Zähnen, scharfen Krallen oder fiesen Hieben zu schützen.

  © YouTube/  Diagonal View

© YouTube/Diagonal View

Doch die Sorge war völlig unbegründet: Als Snaggle den Hoppelmann auf der Couch entdeckte, zögerte sie keine Sekunde. Sie nahm das Kaninchenkind sanft ins Maul und trug es in ihre Wurfbox. "Ein kleines Mäulchen mehr zu füttern, was macht das schon?", schien sich die Katzenmutter zu denken und setzte ihn sanft neben seinen neuen "Geschwistern", nämlich Snaggles Kitten ab. 

In den kommenden Wochen zeigte sich Snaggle als wundervolle Ersatzmutter, die nicht nur das kleine Mäulchen des Kaninchens mit Futter, sondern auch dessen Herz mit ganz viel Liebe versorgte.

Groß und stark in neue Abenteuer

Inzwischen sind sowohl Bubbles als auch seine "Geschwister" groß und stark und verbringen Ihr Leben bei wundervollen neuen Haltern. Doch ganz gleich, was sie heute erleben - gestärkt für ihre jetzigen Abenteuer hat sie die Liebe und rührende Fürsorge einer kleiner Katzendame mit riesigem Herzen. 

Diese Geschichte, die sich schon im Jahr 2008 zugetragen hat, zeigt, dass es sich lohnt, für jedes Leben zu kämpfen. Denn stehen die Chancen auch noch so schlecht - manchmal kommt die Rettung ganz unerwartet und ist dadurch nur noch umso schöner.