Das ist das wahre Gesicht von Pitbulls

Sie gelten als aggressiv und gefährlich. Dass man Pibulls damit unrecht tut, zeigt ein herzerwärmendes Video.

Pitbulls haben einen schweren Stand in der Gesellschaft: Sie gelten als leicht reizbar, aggressiv und gefährlich. Menschen, die die Hunde ausgenutzt und für widerliche Absichten abgerichtet haben, haben für dieses Bild gesorgt.

Natürlich ist diese Rasse durch ihren Körperbau für diese Absichten eher geeignet als ein Pudel oder Dackel. Dass dies jedoch dem Wesen dieser von Natur aus sanften Rasse vollkommen entgegensteht, macht das Schicksal manches Pitbulls nur noch tragischer.

Melden Sie sich beim kostenlosen Hunde-Newsletter an!

* Eingabe erforderlich

Wie liebevoll und sanft Pitbulls sein können, beweisen zahllose Videos im Internet. Eines davon, das Samatha Samballa hochgeladen hat (s. o.) zeigt einen Pitbull, der sich eines kleinen Kätzchens angenommen hat. Liebevoll leckt er dessen Köpfchen und wärmt es mit seinem Körper.

Es zeigt aber nicht nur, wie fürsorglich diese Tiere sein können. Es beweist auch, dass Hunde - trotz aller genetischen Vorgaben - immer genau das sind, was der Halter aus ihnen macht und wozu er ihnen die Chance gibt. Danke, dass dieser Pitbull seinem Wesen entsprechend einfach ein liebevoller und treuer Wegbegleiter sein darf.