Die 15 besten Kauartikel für Ihren Hund

Kaum etwas ist entspannender als dem eigenen Hund beim genüsslichen Kauen zuzusehen. An diesen Kausnacks hat Ihr Hund besonders lange zu knabbern.

Will man seinen Hund für längere Zeit beschäftigen, bieten sich Kauartikel an. An diesen kann der Hund über Stunden genüsslich knabbern, seine Geschicklichkeit mit Fang und Pfoten trainieren und gleichzeitig seine Zähne pflegen. So ist er nicht nur beschäftigt und glücklich, sondern hat auch weniger Probleme mit Zahnstein und Mundgeruch. Wichtig: Achten Sie bei der Gabe von Kauartikeln besonders darauf, dass Ihrem Hund immer reichlich frisches Wasser zur Verfügung steht. Denn wer viel kaut, hat auch viel Durst.

1. Kauknochen

Kauknochen sind der Klassiker unter den Kauartikeln für Hunde. Sie werden aus Rinderhaut in die charakteristische Form gepresst und in der Regel von allen Hunden angenommen. 

2. Kaurollen

Kaurollen werden wie die Kauknochen aus Rinderhaut gefertigt, sind aber durch ihre filigranere Form schneller zu zerkauen. Vor allem kleinere Hunde bevorzugen daher diese Variante. Bei größeren Hunden eignen sie sich für den kürzeren Kauspaß zwischendurch.

3. Schweineohren

Was für den Menschen ein knuspriger Entenbraten, ist für den Hund das Schweineohr. Herrlich kross und unglaublich lecker sind die Saulauscher. Danach leckt sich wirklich jeder Hund die Lefzen.

4. Schafsohren

Wollen Sie Ihrem Hund eine geschmackliche Alternative zum Schweineohr bieten, versuchen Sie es einmal mit Schafsohren. Diese sind genauso knusprig und werden durch ihr spezielles Aroma von Hunden überaus gern angenommen. 

 
 

5. Rinderohren

Rinderohren machen die Reihe der Knabberohren perfekt. Sie haben einen besonders hohen Knorpelanteil, sodass Ihr Hund daran besonders lange seine Freude hat.

6. Ochsenziemer

Mit "Ochsenziemer" bezeichnet man den getrockneten Penis eines Bullen. Früher wurde dieser als Waffe verwendet, weil er elastisch und stabil zugleich ist. Entsprechend lange hat ein Hund damit zu tun, diesen Snack kleinzukriegen.

7. Rinderkopfhaut

Rinderkopfhaut ist wie die anderen natürlichen Snacks fettarm und somit auch für Hunde mit leichtem Bäuchlein geeignet. Die Stücke haben unterschiedliche Größen, sodass sie ganz nach verfügbarer Kauzeit ein größeres oder kleineres Stück wählen können.

8. Rinderlunge

Rinderlunge würde in freier Wildbahn auf der Delikatessenliste Ihres Hundes ganz oben stehen. Der leichte Snack ist für Hunde jeder Größe geeignet, fettarm und wird in der Regel sehr gut angenommen.

9. Pansen

Mit "Pansen" bezeichnet man Teile des Magens von Rindern. Getrocknet ist er ein natürlicher Leckerbissen, den Ihr Hund mit Vorliebe verspeisen wird. Der einzige Nachteil dieses Snacks ist, dass er relativ stark riecht.

10. Rinderhufe

Die extrem harten Rinderhufe sind an sich schon ein beliebter Kausnack unter Hunden, der länger durchhält als alle anderen. Doch die Hufe bieten vor allem im Sommer noch eine weitere Möglichkeit: Füllen Sie die Kauartikel mit Nassfutter oder Joghurt und lassen Sie sie in der Gefriertruhe durchfrosten. Fertig ist das perfekte Hundeeis!

11. Schweinenasen

Darüber freut sich jeder Schwänzchenwedler: Schweinenasen sind ein nicht krosser, sondern eher zäher Snack für Hunde. So können die Vierbeiner nach Herzenslust darauf rumkauen, ohne dass die Nase vorzeitig klein beigibt.

12. Ohrmuscheln

Ohrmuscheln sind die perfekte Knabberei für kleinere Hunde, die ihre Zähne auf köstliche Weise pflegen wollen. Für große Hunde hat der knusprige Snack die perfekten Dimensionen für das kürzere Kauerlebnis. 

13. Kauwurzeln

Kauwurzeln sind ein natürlich gewachsenes Hundespielzeug aus Hartholz. Ihr Hund kann daran seinen natürlichen Kautrieb ausleben, ohne dabei Kalorien aufzunehmen. Kauwurzeln sind daher besonders für Hunde mit Gewichtsproblemen empfehlenswert.

14. Geweih

Das Geweih von Wild ist ein idealer Kausnack für Hunde. Die Abwurfstangen beschäftigen Ihren Hund ausgiebig, sodass die Zahnpflege hier garantiert nicht zu kurz kommt. Zudem steckt in den Kaugeweihen reichlich Kalzium, was die Zähne und Knochen Ihres Tieres stärkt. Geben Sie Ihrem Hund zum ersten Mal Geweih, wählen Sie ein halbiertes Stück. So findet Ihr Hund eher einen Ansatz zum Kauen.

15. Hühnerfüße

Getrocknete Hühnerfüße sind ein leckerer Kausnack für den kleineren Hund. Sie sind herrlich kross, noch dazu fettarm und auch für futterempfindliche Hunde geeignet.