10 Weihnachtsgeschenke für die Katze

Draußen liegt der erste Schnee, leckere Plätzchen werden gebacken: Weihnachten steht vor der Tür! Über den Wunschzettel Ihres Stubentigers müssen Sie sich dieses Jahr nicht den Kopf zerbrechen, denn wir haben 10 Geschenktipps, die jede Samtpfote an Weihnachten glücklich machen!

© iStock

1. Für den Spieltrieb
Aktiven Katzen können Sie am ehesten mit einem Spielzeug eine Freude machen. Besonders interessant wird das für die Samtpfote, wenn es mehrere Sinne anspricht und vielleicht sogar mit Gerüchen arbeitet. Mit dem Play-n-Scratch mit Katzenminze halten Sie Ihren Liebling sicher den ganzen Weihnachtsabend über auf Trab! Weitere Spielideen finden Sie in unserem Artikel "Die besten Spielzeuge für Katzen".

2. Für kleine Entdecker
Auch für neugierige Katzen, die ihr Köpfchen anstrengen wollen, gibt es das richtige Geschenk zu Weihnachten. Ideal sind hier Fummelbretter, Activity Boards oder Spielschienen, die auch für mehrere Katzen wunderbar funktionieren. Durch Bewegung, leuchtende Elemente und verschiedene Konstruktionsmöglichkeiten werden hier alle Sinne Ihres kleinen Stubentigers aktiviert, sodass er länger intensiv beschäftigt wird.

3. Die Wundertüte
Wollen Sie sich selbst überraschen lassen und Ihrem Liebling mit vielen Kleinigkeiten eine Freude machen, greifen Sie zu einer Geschenkbox. Die gibt es mit kleinen Aufmerksamkeiten für Katzen wie Spielzeugen oder Snacks. Hier ist auch für kleine Skeptiker mit Sicherheit das Richtige dabei.

4. Wenn die Augen zufallen
Jeder Katzenbesitzer weiß, dass die kleinen Mäusefänger am liebsten den ganzen Tag schlafen, wenn es nicht gerade etwas Spannendes zu entdecken gibt. Für kleine Schlafmützen ist deshalb eine kuschelige Schlafdecke im Weihnachts-Look das ideale Geschenk. 

5. Für den König der Faulenzer
Spielt Ihr kleiner Stubentiger gerne König der Löwen und gibt sich nicht mit einer einfachen Schmusedecke zufrieden? Um wirklich alle Register zu ziehen und Ihren Liebling zu beeindrucken, kaufen Sie ihm doch eine Hängematte im knuffigen Weihnachtsmützen-Design. Damit ist Ihr kleiner Rabauke auf jeden Fall der König unter dem Weihnachtsbaum.

6. My Home is my Castle
Für ein scheues Kätzchen, dem der ganze Weihnachtstrubel zu viel ist, könnte ein Rückzugsort das richtige Geschenk sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem weihnachtlichen Unterschlupf? Ihr Liebling kann sich so immer in seine flauschige Höhle zurückziehen, wenn es ihm zwischen Kinderlachen und Weihnachtsliedern einmal zu viel wird.

7. Der richtige Festtags-Look
Ein niedlicher Weihnachtspullover an unserem Kätzchen mag uns verzücken, gefällt dem lieben Tier aber vielleicht nicht. Als Alternative gibt es ebenso schicke Halsbänder, die das Tier ausnahmsweise einmal schmücken. So kann Ihr Liebling ganz stressfrei Weihnachtsstimmung verbreiten.

8. Für kleine Kratzbürsten
Natürlich müssen die Geschenke zu Weihnachten nicht immer im passenden Design daherkommen – Schließlich wollen Sie doch, dass Ihr Stubentiger idealerweise das ganze Jahr über Freude an seinem Präsent hat. Wie wäre es zum Beispiel mit einem richtig schicken Kratzbaum? Auf dem kann sich Ihr Liebling frei austoben und verschont vielleicht sogar den wehrlosen Weihnachtsbaum.

9. Guten Appetit!
Ist Ihre Katze schon älter oder ein kleiner Faulpelz, kann man Ihr mit einem richtigen Festmahl eine Freude machen. Schließlich gehört bei uns an Weihnachten auch eine köstliche Mahlzeit fest zum Programm. Verwöhnen Sie Ihren Liebling mit einem besonderen Futter und schenken Sie ihm einen schicken neuen Napf dazu, mit dem er auch in Zukunft festlich dinieren kann.

10. Kuschelstunden mit Frauchen oder Herrchen
Das schönste Geschenk von allen ist für Katzen neben all den tollen Kleinigkeiten aber sicher immer noch eines: gemeinsame Zeit mit dem ganz persönlichen “Dosenöffner”. Nehmen Sie sich die Zeit für Ihr Tier. Denn die gemeinsamen Kuschelstunden sind nicht nur in der Weihnachtszeit für Ihr Tier und auch Sie selbst ein Genuss, der das Herz wärmt.