7 besonders intelligente Katzenrassen

chausie-katze

Die teuersten Katzen der Welt: die Chausie. © iStock

Wie intelligent ist Ihre Katze? So manche Rasse fordert den Menschen mit ihrer Intelligenz enorm. Gehört Ihre Katze zu den echten Superhirnen?

chausie-katze
Die teuersten Katzen der Welt: die Chausie. © iStock

Vorausschauend denken, kalkulieren und Strategien entwickeln – beim Beutefang benötigen Katzen neben einer schnellen Reaktionsfähigkeit, einer guten Beobachtungsgabe und körperlichem Geschick auch eine große Portion Cleverness. Einige Katzenrassen verblüffen mit einer besonders hohen Intelligenz.

Welche Katzen sind besonders intelligent?

Es gibt Katzen, die schnell kleine Tricks lernen, andere apportieren Gegenstände und folgen ihrem Menschen wie ein Hund. Und dann gibt es noch jene Schlawiner, die so tun, als könnten sie kein Wässerchen trüben, dabei haben gerade sie es faustdick hinter den Ohren.

Katzen, die geschickt ihren Menschen um die Pfote wickeln, wissen ganz genau, wie sie ihren Willen durchsetzen. Um das zu erreichen, benutzen sie ihren Kopf. Denn viele Katzen sind zwar durchtrieben, aber nicht ausschließlich triebgesteuert.

HAPPY HACHI Intelligenzspielzeug Interaktiv Katzenspielzeug DREI Modi Tag und Nacht Elektronisch Federspielzeug Spielen...
  • Intelligente Beschäftigungsspielzeug: Dieser Federspielzeug ist ein sehr anregendes, ansprechendes und interaktives Spielzeug, das die natürlichen Instinkte...

Diese Katzen sind besonders intelligent

Nachfolgend stellen wir Ihnen besonders kluge Katzenrassen vor, wobei die Reihenfolge nicht den Grad der Intelligenz anzeigt. Diese für jede Rasse exakt zu messen, ist schwierig. Schließlich spielt nicht nur die Rasse, sondern auch die individuelle Veranlagung eine große Rolle.

Auffallend ist, dass in der Liste überproportional Hybriden und ursprünglich gebliebene Rassen vertreten sind. Das liegt in erster Linie daran, dass diese Tiere noch das Blut des Jägers in sich tragen. Um in Freiheit überleben zu können, muss man schlau sein.

1. Hofkatze im Stile der Europäisch Kurzhaar

Viele Katzenliebhaber halten sie für eine EKH, eine Europäisch Kurzhaar. Im Gegensatz zur EKH existiert für die Hofkatze jedoch kein Zuchtstandard, auch wenn die EKH-Züchter dem Idealbild der europäischen Bauernkatze nacheifern.

An und für sich ist die Haus- und Hofkatze der Urtyp des Wohnungstigers. Im Gegensatz zu diesem führt sie ein relativ freies und selbstbestimmtes Leben. Ihr Beruf als Schädlingsbekämpfer verlangt eine gute Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit sowie eine ordentliche Portion Intelligenz der Katze.

Die vielen Jahrhunderte eigenständigen Lebens hinterließen ihre Spuren bei der Rasse: Die Hofkatze besitzt einen starken Freiheitsdrang und benötigt eine artgerechte Beschäftigung, die sie auslastet. Daher eignen sich nicht alle Bauernhofkatzen für die reine Wohnungshaltung.

Tiere, die sich langweilen, nutzen schon mal die Gardinen als Schaukel und Möbel als Klettergerüst. Einige Katzen sind so schlau, dass sie lernen, Türklinken und Lichtschalter zu bedienen. Die agilen Katzen benötigen eine spannend eingerichtete Wohnung mit hohen Kratzbäumen und jeder Menge Intelligenzspiele für Katzen.

Im Jahr 2016 brachte es die australische Kurzhaarkatze Didga zu einem Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde als talentierteste Katze der Welt. Der Stubentiger mit dem ganz gewöhnlichen Aussehen überzeugte die Jury mit seinen Tricks. Didga kann Skateboard fahren, sich auf Kommando hinsetzen, hinlegen, um ihre Achse rollen und Pfote geben – und das in einer erstaunlichen Geschwindigkeit!

Was Didga alles kann, sehen Sie in diesem Video:

2. Die Savannah

Die Savannah zählt nicht nur zu den größten Katzenrassen – sie ist auch besonders intelligent. Diese Rasse ist ein Beispiel dafür, dass gerade die schlauesten Katzen hohe Ansprüche an die Haltung stellen. Die cleveren Katzen sind nicht einfach. Sie benötigen einen Menschen mit Sachverstand sowie eine Aufgabe, die sie auslastet.

Die Savannah ist eine überdurchschnittlich große Hybridkatze, deren Abstammung auf dem Serval, einer afrikanischen Wildkatzenrasse, und der Hauskatze basiert. In Deutschland ist die Haltung einer Katze dieser Rasse meldepflichtig. Je nach Wildblutanteil sind bestimmte Auflagen zu erfüllen.

Die Savannah ist außergewöhnlich sportlich und springt aus dem Stand gut zwei Meter hoch. Sie sucht sich bei Langeweile eine geeignete Beschäftigung und nutzt dann auch gern mal die Wohnungseinrichtung als Spielzeug. (Lesen Sie dazu auch: Zerkratztes Sofa? So lernt Miezi Benimm)

Die lebhaften Katzen schließen schnell Freundschaft und begeistern sich für Ausflüge ins Wasser. In verschiedener Hinsicht gleichen die Stubentiger einem Hund. Sie lernen (wie übrigens auch die Maine Coon), Dinge zu apportieren und gehen meist problemlos an der Leine spazieren.

3. Die Bengalkatze

Auch bei der Bengalkatze.schlägt das wilde Erbe durch und äußert sich in gesteigerter Agilität und Neugierde. Die Hybridkatzen entstanden aus einer Verpaarung von Haus- und asiatischer Bengalkatze. Sie besitzen einen sehr lebhaften und unternehmungslustigen Charakter. Sie behalten ihren jugendlichen Tatendrang bis ins hohe Alter. Am sinnvollsten beschäftigen Sie die hübschen Tiere mit Intelligenzspielen für Katzen.

Manche Bengalen lernen das Apportieren und kleine Kunststücke. Auch das Clickertraining kommt meistens gut an. Die schönen Tiere mit dem leopardenähnlichen Fell dürfen sich nicht langweilen. Müßiggang bringt sie auf komische Gedanken. Die Katzen räumen dann Regale aus oder machen anderen Blödsinn.

Relaxdays Katzenspielzeug mit Maus, Kugelbahn, Ball mit Glöckchen, Cat Toy, interaktiv, Training & Beschäftigung, grün
  • Jagdtrieb austoben: Beschäftigungsspielzeug für Katzen jeden Alters - Katzenzubehör für Abwechslung

4. Die Chausie

Intelligent und noch dazu treu wie ein Hund ist die kluge Chausie. Sie gehört zu den seltensten und auch teuersten Katzenrassen der Welt. Als Hybrid aus Rohr- und Hauskatze schwimmt die Katze für ihr Leben gern.

Mit einem Gewicht von bis zu etwa zehn Kilogramm zählt die Chausie zu den größeren Katzen. Trotz ihrer wilden Vorfahren ist die Katze sehr anhänglich und liebenswürdig. Die lebhaften Tiere lernen besonders konzentriert und schnell.

5. Die Siam

Die Siamkatze ist eine geschmeidige, elegante und zugleich sportliche Katze mit lebhaftem und freundlichem Wesen. Diese Katze macht weniger Blödsinn, überzeugt dafür aber mit ihrer sozialen Kompetenz. Siamkatzen sind sehr intelligent und kommunikationsfreudig. Sie unterhalten sich gern mit ihren Besitzern und suchen viel Nähe.

Charakteristisch ist ihre extreme Neugierde. Siamkatzen sind sehr wissbegierig und gehen Dingen gern auf den Grund. Sie begeistern sich für spannende Spiele und zeigen sich Neuem gegenüber aufgeschlossen.

6. Die Devon Rex

Nicht nur intelligent, sondern auch eine außergewöhnliche Erscheinung und noch dazu eine recht kleine Katzenrasse ist die Devon Rex. Die Katze mit dem koboldähnlichen Aussehen entstand aus einer zufälligen Mutation Anfang der 1960er-Jahre in der britischen Grafschaft Devonshire.

Die Katzen mit dem auffallend kurzen, krausen Fell überzeugen mit ihrem kommunikativen Wesen. Sie besitzen ein starkes Mitteilungsbedürfnis und sind sehr menschenbezogen. Die gelehrigen Tiere suchen ständig die geistige Herausforderung. Sie begeistern sich für allerlei Spiele und lernen schnell kleine Kunststücke.

7. Die Abessinierkatze

Über eine exzellente Beobachtungsgabe verfügt die Abessinierkatze. Die Katzen sitzen gern auf hohem Posten, um alles um sich herum genauestens zu analysieren. Sie gehen außerdem gern auf Entdeckungstour und interessieren sich für Neues.

Ihrem Menschen folgt diese Katze meist auf Schritt und Tritt. Die munteren Katzen lieben ein Leben voller Aufregung und Impulse und geistiger Herausforderungen. Wie bei vielen schlauen Katzen ist es möglich, sie mit Intelligenzspielen geistig auszulasten.

Mit einer anregenden Beschäftigung sind die Abessinier angenehme und ausgeglichene Hausgenossen. Typisch für eine Katze dieser Rasse ist eine außerordentliche Lernfähigkeit. Abessinier sind nicht gern allein und suchen den sozialen Kontakt.

Sie wollen mehr Tipps für Ihren Liebling?

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Katzen-Newsletter!

Letzte Aktualisierung am 25.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen